Zum Inhalt springen

Frauenarztpraxis Dr. Sebastian-Sehr & Bahms-Kwon

Marktstraße 66
D-76829 Landau
E-Mail: sebastian-sehr@telemed.de
Telefon: 06341 / 87464
Fax: 06341 / 88058



Montag 08:00-11.30, 14.00-17.00
Dienstag 08:00-11.30, 14.00-17.00
Mittwoch 08:00-11.30
Donnerstag 08:00-11.30, 14.00-17.00
Freitag 08:00-11.30

Außerdem: Terminvereinbarung und Hausbesuche möglich.


Die Praxis befindet sich im 1. Obergeschoss eines Gebäudes, das sich in einer Seitenstraße der Fußgängerzone in der Nähe des Marktplatzes befindet.


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Größter Steigungswinkel: 10 %

Eingangstür, lichte Breite: 107 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 99 cm

Eingangstür, lichte Breite: 93 cm

Zugänglichkeit:

Lichte Türbreite: 93 cm

Toilettensitz, Höhe: 49 cm

Tür: Vorhang cm

Tür, Verriegelung innen: , Höhe: cm


Services der Praxis

   

Information für Menschen mit Hörbehinderung

Es wird um eine Begeleitperson gebeten.


Information für gehörlose Menschen

Eine Terminvereinbarung ist per Fax oder E-Mail möglich.

Fax Nummer: 06341/88058

E-Mail Adresse: sebastian-sehr@telemed.de

 


Information für Menschen mit Lernbehinderung

Die Mitarbeiter sind sensibilisiert für Bedürfnisse von Menschen mit kognitiven Schwierigkeiten.


Zurück zur Übersicht

Rampe

 

Rampe, allgemeine Informationen

Auf dem Bild sieht man eine Rampe vor der Eingangstür.

Lage: Die Rampe befindet sich vor dem Haupteingang.

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 0.68 Meter

Geringste Breite der Rampe: 137 cm

Steigungswinkel: 10 %

Radabweiser: nicht vorhanden

Bodenart: keine Angabe, rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm


Podest

Podest: kein Zwischenpodest vorhanden


Handlauf

Handlauf: Kein Handlauf vorhanden


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kontrast, Boden zu Handlauf oder Wand: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Haupteingang

 

Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel und Sprechanlage

Lage: linksseitig

Höchste Bedienhöhe: 126 cm


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Seh

Optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Optische Beschriftung: schlichte Schrift, klein, wenig kontrastreich gestaltet


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Element ist nicht ertastbar

Taktile Merkmale der Tasten: keine erhabene Beschriftung vorhanden, nicht ertastbar


Eingangstür

Auf dem Foto erkennt man die Eingangstür der Praxis mit Bedienelement. Hinter der Tür folgt die Treppe und der Aufzug.

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 107 cm

Griffart außen: Stange, Höhe: 80 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Vor der Eingangstür befindet sich eine Rampe.


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 156 cm, Tiefe: 265 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: automatische Aufzugtür

Aufschlagrichtung: seitwärts

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 99 cm

Griffart Windfangtür außen: Automatikknopf, Höhe: 92 cm

Griffart Windfangtür innen: Automatikknopf, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang, Breite: 110 cm, Tiefe: 162 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Fliesen, eben aber glatt


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, nicht kontrastreich


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Die Bewegungsfläche nach dem Eingang ist sehr knapp bemessen.
Zurück zur Übersicht

Aufzug

   

Standort

Lage: Der Aufzug befindet sich links direkt am Haupteingang.

Hinweisschilder: keine Hinweise vorhanden

Nutzungseinschränkungen: keine Einschränkungen


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang, Breite: 110 cm, Tiefe: 200 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 99 cm

Bedienelement außen, Lage: linksseitig

Bedienelement außen: Druckknopf, Höhe: 92 cm

Nach der Haupteingangstür befindet sich eine Fußmatte.


Innenraum oder Plattform

Auf dem Foto sieht man die Aufzugstür sowie einen Teil des Innenraums des Aufzugs.

Innenraum Breite: 110 cm

Innenraum Tiefe: 162 cm

Bodenzustand: Fliesen, eben aber glatt

Spiegel: links vorhanden

Handlauf links vorhanden

Handlauf, Höhe: 86 cm


Bedienelement innen

Lage innen: linksseitig

Druckknopf: waagerecht

Tastatur, höchste Höhe: 105 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 105 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Zugang von außen, Kontrast: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, groß, kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: linksseitig, Element ist weniger gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Pyramidenschrift

Bedienelement, Beschriftung, Größe: groß

Sprechanlage: vorhanden

Gegensprechanlage: vorhanden

Notrufauslösung: mit Symbol, ertastbar


Informationen für gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Die Bewegungsfläche vor dem Aufzug ist recht klein.
Zurück zur Übersicht

Eingang der Praxis

 

Lage und Zugang: Die Praxis befindet sich im 1. Obergeschoss. Sie ist über einen Aufzug erreichbar.


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

Auf dem Bild sieht man die Eingangstür, die zur Praxis führt.

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 93 cm

Türgriff, Art außen: Rundknopf

Tür, Griffhöhe: 106 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bodenbelag nach Eingang: Linoleum, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei


Zurück zur Übersicht

Garderobe

 

Auf dem Bild sieht man ein Regalbrett, unter welchem eine Stange für Kleiderbügel angebracht ist. Das Regalbrett kann als Ablage genutzt werden. Links befindet sich ein Behältnis für Regenschirme.

Lage: Die Gaderobe befindet sich auf der linken Seite nach der Eingangstür.

Bewegungsfläche, Breite: 200 cm, Tiefe: 120 cm

Art der Hängung: Stange mit Kleiderbügeln

Unterste Hänge- oder Ablagemöglichkeit, Höhe: 161 cm


Garderobe - Information für Menschen mit Sehbehinderung


Zurück zur Übersicht

Wartezimmer

 

Lage im Objekt

Lage: Das Wartezimmer befindet sich gegenüber der Eingangstür der Praxis. Im Rezeptionsbereich gibt es zudem genügend freien Platz und weitere Sitzmöglichkeiten.

 


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

stufen- und schwellenlos

stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Linoleum, eben und rutschhemmend

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 81 cm

Tür, Griffart außen: Klinke

Tür, Griff Höhe außen: 108 cm

Tür, Griffart innen: Klinke

Tür, Griff Höhe innen: 108 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 140 cm, Tiefe: 120 cm


Garderobe

Die Gaderobe befindet sich außerhalb des Wartebereichs.


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Flure, Mindestbreite: 40 cm

Bodenbelag innen: Holzparkett, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Außerhalb des Wartezimmers befinden sich viele weitere Sitzmöglichkeiten und auch Möglichkeiten für einen Rollstuhlstellplatz.

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 11

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 2

Im Wartezimmer gibt es eine Spielecke, einen Wasserspender, Broschüren und Zeitungen.

Abholung durch Mitarbeiter bei Aufruf möglich.


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Rollstuhlplätze vorhanden, Anzahl: 1

Stellplatz Breite: 120 cm, Tiefe: 200 cm

Sitz für Begleitperson direkt am Stellplatz vorhanden

Außerhalb des Wartezimmers befinden sich auch Möglichkeiten für einen Rollstuhlstellplatz.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Der Aufruf erfolgt akustisch durch die Mitarbeiter.


Information für hörbehinderte Menschen

Im Warteraum und Rezeptionsbereich ist Hintergrundmusik vorhanden.


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Das Wartezimmer hat einige Engstellen.
Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

 

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Lage: Die Behindertentoilette befindet sich neben dem Wartezimmer.

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Hinweise: es ist nur ein Hinweisschild an der Toilettentür


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand davor: Linoleum, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach innen!

Lichte Durchfahrtsbreite: 93 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 96 cm


Innenraum

Raumbreite: 170 cm

Raumtiefe: 333 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichtschalter, Höhe: cm

Kleiderhaken, Höhe: 165 cm


Toilettensitz

Auf dem Foto ist die Toilette zu sehen. Links von der Toilette befindet sich ein Mülleimer. Rechts von der Toilette befindet sich ein Stuhl. Außerdem befindet sich das Waschbecken von der Toilette aus auf der linken Seite.

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 49 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 170 cm, Tiefe: 83 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar mit Überstand

Toilettenpapier, Lage: links am Haltegriff

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Es sind Toilettensitzreiniger vorhanden.


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 200 cm, Tiefe: 122 cm

Waschtisch, Höhe: 85 cm

Waschtisch, Breite: 63 cm

Waschtisch, Tiefe: 55 cm

Unterfahrbarkeit: Die Theke ist bedingt unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 73 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 63 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 55 cm

Seife, Lage: links an der Wand

Seife, Höhe: 122 cm

Handtuch oder Trockner, Lage: Papierhandtücher, rechts an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 125 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 130 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 183 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: durch einen Taster

Notruf, Erreichbarkeit: nur vom WC-Becken sitzend erreichbar

Notruf, Höhe ab Boden: 95 cm

Ziel des Notrufs: Rezeption der Arztpraxis


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür und Türrahmen sind kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Die Bewegungsfläche vor der Toilette ist mit 83 cm Tiefe eher klein.
Zurück zur Übersicht

Umkleidekabine

 

Lage und Zugang im Objekt

Die Umkleide befindet sich im Untersuchungsraum 2.

Zugang ab Haupteingang: über eine Rampe, siehe separate Beschreibung


Eingang, Tür

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 200

Bewegungsfläche vor Eingang, Tiefe: 90 cm

Bodenbelag und Zustand: Linoleum, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle, Vorhang

Tür, Aufschlagrichtung: seitwärts


Umkleide, Raum

Bewegungsfläche, Breite: 70 cm, Tiefe: 80 cm

Bodenverhältnisse innen: Linoleum, eben und rutschhemmend

Hängung oder Ablage, Art: Kleiderhaken

Hängung oder Ablage, niedrigste Höhe: 106 cm


Sitz- und Liegemöglichkeit

Sitzmöbel, Art: Stuhl

Sitzmöbel, Höhe: 50 cm

Sitzmöbel, Breite: 34 cm

Sitzmöbel, Tiefe: 34 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: es ist kein Notruf vorhanden


Umkleide, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse im Raum: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Untersuchungsraum 2

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Der Untersuchungsraum 2 ist ein geschlossener Raum. Er befindet sich hinter der Rezeption.


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Auf dem Bild sieht man im Hintergrund die Behandlungsliege. Im vorderen Bereich befindet sich der Untersuchungsstuhl mit dem Ultraschall-Gerät. Am rechten Bildrand sieht man einen Teil des Schreibtisches.

Bewegungsfläche vor der Tür, Breite: 200 cm, Tiefe: 120 cm

Bodenoberfläche vor der Tür: Linoleum, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach innen

Türbreite: 93 cm

Bewegungsfläche nach der Tür, Breite: 120 cm, Tiefe 175 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 110 cm

Flure, Engstellen Mindestbreite: 90 cm

Bodenoberfläche: Linoleum, eben und rutschhemmend


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Liege für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 200 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 60 cm

Liegehöhe: Höhe nicht verstellbar

Liegehöhe, fest: 65 cm


Stuhl für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 200 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 120 cm

Stuhlhöhe: höhenverstellbar

Fußstützen, Art: wegklappbar

Armlehnen, Art: wegklappbar

Umstieg, Hilfe: das Personal unterstützt den Betroffenen


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür ist kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: gut lesbar

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Eingang, Information für blinde Menschen

Tastbarkeit des Türschildes: taktil nicht wahrnehmbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Die Untersuchungsliege ist nicht höhenverstellbar. Deswegen wird der Untersuchungsraum 2 als teilweise barrierefrei eingestuft.
Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber