Zum Inhalt springen

Caritas- Zentrum Landau

Königstraße 39/41
D-76829 Landau
Internetseite zu Caritas- Zentrum Landau
E-Mail: Caritas-Zentrum.Landau@caritas-speyer.de
Telefon: 06341 / 93550
Fax: 06341 / 9355199



Mo., Di., & Do.: 09:00- 12:00 Uhr und 14:00- 16:00 Uhr
Mi.: 14:00- 16:00 Uhr
Fr.: 09:00- 12:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Anzahl: 1

Gehweg, geringste Breite: 163 cm

Eingangstür, lichte Breite: 95 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 90 cm

Höhe der Bedienfläche: 73 cm

Lichte Türbreite: 94 cm

Toilettensitz, Höhe: 47 cm

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Behindertenparkplatz

 

Art und Lage

Anzahl der Behindertenparkplätze: 1

Nutzungsart: Einzelstellplatz für Heckausstieg

Anfahrt: Längsaufstellung zur Fahrbahn

Lage: direkt an der Straße gegenüber vom Haupteingang

Anfahrtshinweise: keine Hinweise, Parkplatz aber an zentraler Stelle

Kennzeichnung des Parkplatzes: Schild nach STVO und Bodenmarkierung


Zugang vom und zum Gehweg

Schwelle oder Bordstein zum Gehweg, Höhe: 12 cm


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 162 cm

Tiefe gesamt: 550 cm

Bodenart: Asphalt

Bodenzustand: eben und rutschhemmend


2) Fahrerseite, Aus- und Umstieg

Fahrerseite, Breite: 194 cm

Fahrerseite, Ebene: starke Erhöhung um mehr als 10 cm

Fahrerseite, Fläche: auf Gehweg

Fahrerseite, Bodenbelag: Asphalt

Fahrerseite, Bodenoberfläche: eben und rutschhemmend


3) Beifahrerseite, Aus- und Umstieg

Beifahrerseite, Breite: 300 cm

Beifahrerseite, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Beifahrerseite, Fläche: auf stark befahrener Straße

Beifahrerseite, Bodenbelag: Asphalt

Beifahrerseite, Bodenoberfläche: eben und griffig


4) Heckbereich, Aus- und Umstieg

Heckbereich, Breite: 162 cm

Heckbereich, Tiefe: 500 cm

Heckbereich, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Heckbereich, Fläche: auf Parkplatz

Heckbereich, Bodenbelag: Asphalt

Heckbereich, Bodenoberfläche: eben und rutschhemmend


Parkplatz, Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Gestaltung Parkplatz zu Gehweg: nicht kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Der Umstieg erfolgt auf einer stark befahrenen Straße, deswegen ist dieser Parkplatz nur teilweise barrierefrei.
Zurück zur Übersicht

Zugangsweg

 

Schwellen, Stufen, Treppe

Verlauf: stufen- und schwellenlos


Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 412 Meter

Weg, geringste Breite: 163 cm

Weg, Regelbreite: 187 cm

Maximale Steigung: 1 %

Bodenart: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Bordstein Absenkung, Höhe: 7 cm


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: vorhanden, in Sichtweite

Begegnungsfläche, Breite: 200 cm, Tiefe: 164 cm

Wendemöglichkeit(en) am Weg: nur am Anfang


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: visuell weniger gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe


Zurück zur Übersicht

Eingang

 

Klingel, Sprechanlage außen

Lage: rechts vor dem Eingang

Klingel und Sprechanlage, Höhe: 148 cm


Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 146 cm, Tiefe: 248 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: schwergängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen, lichte Durchgangsbreite: 95 cm

Tür, Schwelle, Höhe: 3 cm

Türgriffe, Art außen: Längsstange, Höhe: 23 cm

Türgriffe, Art innen: Drücker, Höhe: 109 cm

Bewegungsfläche nach Eingang, Breite: 146 cm, Tiefe: 280 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend

Fliesen mit Teppich


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Rufanlage, optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Rufanlage, Beschriftung: schlichte Schrift, normal, wenig kontrastreich gestaltet

Beleuchtung, Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Tür, optische Merkmale: Türrahmen zu Wand, nicht kontrastreich

Türgriffe, optische Merkmale: weniger kontrastierend gestaltet


Information für blinde Menschen

Tür, taktile Merkmale: gut ertastbar

Sprechanlage, taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist gut ertastbar

Sprechanlage, taktile Kennzeichnung: Profilschrift, normal, nicht ertastbar


Zurück zur Übersicht

Aufzug

   

Standort

Lage: nach Haupteingang am Ende des Flurs

Hinweisschilder: Wandschilder, gut sichtbar

Nutzungseinschränkungen: keine Einschränkungen


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 90 cm

Bedienelement außen, Lage: links vor dem Eingang

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 94 cm


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 113 cm

Innenraum Tiefe: 139 cm

Bodenzustand: Gummimatten, eben und rutschhemmend

Spiegel: nicht vorhanden

Kein Handlauf vorhanden


Bedienelement innen

Lage innen: rechts nach dem Eingang

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 112 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 90 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Zugang von außen, Kontrast: Tür ist kontrastreich gestaltet

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen: gut wahrnehmbar und blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, groß, wenig kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: rechts nach dem Eingang, Element ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Brailleschrift und Symbole

Bedienelement, Beschriftung, Größe: groß

Sprechanlage: vorhanden

Gegensprechanlage: vorhanden

Notrufauslösung: mit Symbol, ertastbar


Informationen für gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Zurück zur Übersicht

Anmeldung

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage und Etage: 1. Obergeschoss

Lage: 1. OG nach Fahrstuhl links

es ist ein Aufzug vorhanden, siehe separate Beschreibung!


Bedien- und Arbeitsfläche

Bewegungsfläche davor: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand: PVC, eben und rutschhemmend

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 73 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 199 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 79 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 65 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 182 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 79 cm


Weitere Information für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Sitzmöglichkeit(en) in unmittelbarer Nähe vorhanden


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtungverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Boden kontrastierend zu Wand: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Boden: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

 

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Lage: 2.OG

Raumnummer: 02.09

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Hinweise: es ist nur ein Hinweisschild an der Toilettentür


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand davor: PVC, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 94 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 106 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 106 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 99 cm


Innenraum

Raumbreite: 205 cm

Raumtiefe: 229 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichtschalter, Höhe: 105 cm


Toilettensitz

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 47 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 138 cm, Tiefe: 165 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 92 cm, Tiefe: 229 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 82 cm

Haltegriff links, Überstand: 11 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 73 cm, Tiefe: 123 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 82 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 11 cm

Abstand zwischen den Haltegriffen: 68 cm

Toilettenpapier, Lage: rechts an der Rückwand

Toilettenpapier, Höhe: 65 cm

Spülung: Drucktaster

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 102 cm

Hygienebeutel, Lage: links an der Rückwand

Höhe der Hygienebeutel: 41 cm


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 150 cm, Tiefe: 138 cm

Waschtisch, Höhe: 80 cm

Waschtisch, Breite: 58 cm

Waschtisch, Tiefe: 48 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 62 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 150 cm

Armatur: Hebelarmatur

Seife, Lage: links an der Wand

Seife, Höhe: 131 cm

Handtuch oder Trockner, Lage: Papierhandtücher, links an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 139 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 130 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 183 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: es ist kein Notruf vorhanden


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Warteraum

 

Lage im Objekt

Lage: 2. OG nach Fahrstuhl links


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 116 cm, Tiefe: 255 cm

Bodenzustand vor Zugang: PVC, eben und rutschhemmend

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 94 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 106 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 106 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 140 cm, Tiefe: 100 cm


Garderobe

befindet sich vor dem Wartezimmer

Bewegungsfläche vor der Garderobe: mehr als 150 cm × 150 cm

Art der Hängung oder Ablage: Kleiderhaken

Unterste Hänge- oder Ablagemöglichkeit, Höhe: 124 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 297 cm

Flure, Mindestbreite: 134 cm

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 5


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: ausreichend Stellfläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Die Bewegungsflächen vor und nach der Tür sind sehr eng bemessen.
Zurück zur Übersicht

Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatungsraum

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: 2. OG

Raumnummer: 02.05

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür, Breite: 127 cm, Tiefe: 309 cm

Bodenoberfläche vor der Tür: PVC, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach innen

Türbreite: 93 cm

Bewegungsfläche nach der Tür, Breite: 186 cm, Tiefe 156 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 288 cm

Flure, Engstellen Mindestbreite: 213 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

ausreichend Stellfläche vorhanden


Beratungstisch

Der Tisch ist unterfahrbar

Standardtisch

Tisch Arbeitsfläche, Höhe: 75 cm

Tisch Arbeitsfläche, Breite: 80 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 68 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 63 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 52 cm


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: gut lesbar

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Eingang, Information für blinde Menschen

Tastbarkeit des Türschildes: Profilschrift, taktil weniger gut wahrnehmbar

Möbel im Raum, taktile Erfassung: gut taktil erfassbar


Zurück zur Übersicht

Konferrenzraum

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: 3. OG

 

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenoberfläche vor der Tür: PVC, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach innen

Türbreite: 94 cm

Bewegungsfläche nach der Tür, Breite: 151 cm, Tiefe 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Flure, Engstellen Mindestbreite: 124 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

ausreichend Stellfläche vorhanden


Beratungstisch

Der Tisch ist unterfahrbar

Standardtische

Tisch Arbeitsfläche, Höhe: 72 cm

Tisch Arbeitsfläche, Breite: 120 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 67 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 130 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 61 cm


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: gut lesbar

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Eingang, Information für blinde Menschen

Tastbarkeit des Türschildes: Profilschrift, taktil weniger gut wahrnehmbar

Möbel im Raum, taktile Erfassung: gut taktil erfassbar


Zurück zur Übersicht

Service Caritas


Informationen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Hilfe durch Mitarbeiter/innen


Information für blinde Menschen

Aufruf durch Abholung durch Mitarbeiter/innen.

Blindenhunde im Anmelde-und Wartebereich erlaubt.

Aufzug mit Brailleschrift versehen.

Wichtige Infos in digitaler Form per Email und im Web erhältlich.

Mitarbeiter/innen sind für die Bedürfnisse blinder Menschen sensibilisiert.


Information für gehörlose Menschen

Aufruf durch Abholung durch Mitarbeiter/innen.

In den Räumen keine störenden Nebengeräusche vorhanden. Kontakt möglich per Fax, Email und Sms für Terminvereinbarung, Infozusendung und Anmeldung.

Gebärdendolmetscher kann auf Anfrage vermittelt werden.

Wichtige Infos in digitaler Form per Email und in Druckform erhältlich.

Mitarbeiter/innen sind für die Bedrüfnisse gehörloser Menschen sensibilisiert.


Information für Menschen mit Lernbehinderung

Wichtige Infos in einfacher Sprache in Druckform und digitaler Form per Email und Webadresse erhältlich.

Mitarbeiter/innen sind für die Bedrüfnisse von Menschen mit kognitiven Schwierigkeiten sensibilisiert.


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber