Zum Inhalt springen

Zahnarztpraxis Dr. Gerlinde Werling

Queichheimer Hauptstraße 53
D-76829 Landau



Montag 08-18 Uhr
Dienstag-Donnerstag 08-19 Uhr
Freitag 08-14 Uhr


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Größter Steigungswinkel: 6 %

Eingangstür, lichte Breite: 97 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Zugang zu Eingang


Rampe, allgemeine Informationen

Lage: Die Rampe ist der einzige Zugang zum Haupteingang. Sie ist aus Kopfsteinpflaster, relativ uneben und ohne weitere Hilfen (Handlauf ect). Rampe endet direkt vor der Eingangstür.

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 5 Meter

Geringste Breite der Rampe: 144 cm

Steigungswinkel: 6 %

Bodenart: Kleinsteinpflaster natur, bedingt rollstuhlgeeignet


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 120 cm × 120 cm


Podest

Podest: kein Zwischenpodest vorhanden


Handlauf

Handlauf: Kein Handlauf an der Rampe vorhanden


Zurück zur Übersicht

Haupteingang und Windfang

 

Stufen im Eingangsbereich

Bodenbelag vor den Stufen: Kleinsteinpflaster natur,

Erreichbarkeit: es ist eine Rampe vorhanden, siehe separate Beschreibung!


Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel

Lage: links vor dem Eingang

Höchste Bedienhöhe: 93 cm

Kleine Klingel links, nicht beschriftet.

Arzthelferinnen öffnen automatisch die Türe von innen.


Sprechanlage, Klingel - Info für sehbehinderte Menschen

Optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Optische Beschriftung: schlichte Schrift, normal, wenig kontrastreich gestaltet


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist weniger gut ertastbar

Taktile Merkmale der Tasten: keine erhabene Beschriftung vorhanden, nicht ertastbar


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang, Breite: 144 cm, Tiefe 50 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Kleinsteinpflaster natur, bedingt rollstuhlgeeignet

Türart: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 97 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 80 cm

Griffart innen: Querstange, Höhe: 106 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 200 cm, Tiefe: 200 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 93 cm

Griffart Windfangtür außen: Längsstange, Höhe: 87 cm

Griffart Windfangtür innen: Längsstange, Höhe: 87 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Die Beleuchtung im Eingangsbereich ist blendefrei

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: nicht kontrastierend

Optische Merkmale des Lichtschalters: nicht kontrastierend


Eingangsbereich, Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Türen: nicht ertastbar


Zurück zur Übersicht

Wartezimmer

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: Vor dem Wartezimmer ist ein großer Flur.

Die Rezeption ist 74-114 cm hoch. Vor der Rezeption ist ca. 2oo x 200 cm Platz.


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 100 cm, Tiefe: 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend

Tür, Art: ständig geöffnet

Tür, Durchgang, lichte Breite: 100 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 195 cm, Tiefe: 500 cm


Garderobe

Bewegungsfläche vor der Garderobe: mehr als 150 cm × 150 cm

Art der Hängung oder Ablage: Kleiderhaken

Unterste Hänge- oder Ablagemöglichkeit, Höhe: 86 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 6

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Couch

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 3

Stuhlhöhe: 48 cm

Couchhöhe: 38 cm


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: ausreichend Stellfläche vorhanden

Rollstuhlplätze vorhanden, Anzahl: 3

Sitz für Begleitperson direkt am Stellplatz vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Türrahmen ist nicht kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: nicht kontrastierend

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Keine Sprechanlage vorhanden


Information für gehörlose Menschen

Es gibt keine Anzeige "der nächste Bitte". Jedoch werden die Patienten persönlich von den Artzhelfern aufgerufen und abgeholt


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Der Bereich vor dem Eingang des Wartezimmers hat nur eine Breite von 100 cm. Deswegen bewerten wir diesen Raum als teilweise barrierefrei.
Zurück zur Übersicht

Toilette

 

Lage und Zugang im Objekt

Lagebeschreibung:

Die Toilette befindet sich im Erdgeschoss links hinter der Rezeption.

 

Wandschilder, weniger gut sichtbar

Toilettenhöhe: 50 cm

Waschbecken: 100cm

 

 

Zugang: stufen- und schwellenlos


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, Breite: 120 cm, Tiefe: 200 cm


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 83 cm

Toilettenraum, Breite: 110 cm, Tiefe: 237 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Kabine(n)

Kabine(n), Anzahl: 1


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Behandlungsraum

 

Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür, Breite: 150 cm, Tiefe: 200 cm

Bodenoberfläche vor der Tür: Fliesen, eben und rutschhemmend

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 80 cm

Bewegungsfläche nach der Tür, Breite: 150 cm, Tiefe 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen

ausreichend Stellfläche vorhanden


Liege für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 150 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 200 cm

Liegehöhe: höhenverstellbar


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: weniger gut lesbar

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Eingang, Information für blinde Menschen

Tastbarkeit des Türschildes: taktil nicht wahrnehmbar

Möbel im Raum, taktile Erfassung: weniger gut taktil erfassbar


Zurück zur Übersicht

Röntgenzimmer

 

Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür, Breite: 120 cm, Tiefe: 120 cm

Bodenoberfläche vor der Tür: Fliesen, eben und rutschhemmend

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach innen

Türbreite: 82 cm

Bewegungsfläche nach der Tür, Breite: 220 cm, Tiefe 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen

ausreichend Stellfläche vorhanden


Liege für Untersuchung und Behandlung

keine U-Liege vorhanden


Stuhl für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 100 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 100 cm

Stuhlhöhe: Höhe nicht verstellbar

Sitzhöhe, fest: 46 cm

Fußstützen, Art: fest

Armlehnen, Art: nicht vorhanden

Umstieg, Hilfe: Behandlung auch im Rollstuhl möglich

normaler Stuhl, kann weggestellt und ersetzt werden bzw Rollstuhluntersuchung möglich


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Türrahmen ist nicht kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: weniger gut lesbar

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, dunkel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Eingang, Information für blinde Menschen

Tastbarkeit des Türschildes: taktil nicht wahrnehmbar

Möbel im Raum, taktile Erfassung: gut taktil erfassbar


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber