Zum Inhalt springen

Paul-Moor-Schule

Münchenerstraße 11
D-76829 Landau in der Pfalz
Internetseite zu Paul-Moor-Schule
E-Mail: sfg-pms@landau.de
Telefon: 06341 / 50324
Fax: 06341 / 5590020



Mo. - Do. 7.30 Uhr - 15.30 Uhr
Fr. 7.30 Uhr - 13.30 Uhr

Während den Ferienzeiten geschlossen.


Die Paul-Moor-Schule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung. Die Paul-Moor-Schule existiert seit 1958 in Landau.


Das Hauptgebäude der Paul-Moor-Schule Landau liegt im Wohngebiet Horstring.
Die Münchener Straße ist eine ruhige Straße mit eigener Bushaltestelle, die in ungefähr 50 Meter von der Schule aus zu erreichen ist. Hier fahren regelmäßig Busse von Landau-Umgebung nach Landau hinein und umgekehrt.


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Anzahl: 2

Eingangstür, lichte Breite: 95 cm

Lichte Türbreite: 95 cm

Toilettensitz, Höhe: 40 cm

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 78 cm

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Tür: einflüglige Drehflügeltür cm

Tür, Verriegelung innen: , Höhe: cm


Behindertenparkplatz an der Paul-Moor-Schule

 

Art und Lage

Anzahl der Behindertenparkplätze: 2

Nutzungsart: Einzelstellplatz für Seiten- und Heckausstieg

Anfahrt: Längsaufstellung zur Fahrbahn

Lage: direkt vor dem Haupteingang

Anfahrtshinweise: gut beschildert und erkennbar

Kennzeichnung des Parkplatzes: Schild nach STVO


Zugang vom und zum Gehweg

Steigungswinkel maximal: 2 %

Neigungswinkel maximal: 2 %


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 347 cm

Tiefe gesamt: 495 cm

Bodenart: Betonverbundsteine

Bodenzustand: eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


2) Fahrerseite, Aus- und Umstieg

Fahrerseite, Breite: 90 cm

Fahrerseite, Fläche: auf Parkplatz

Fahrerseite, Bodenbelag: Betonverbundsteine

Fahrerseite, Bodenoberfläche: eben und griffig


3) Beifahrerseite, Aus- und Umstieg

Beifahrerseite, Breite: 90 cm

Beifahrerseite, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Beifahrerseite, Fläche: auf Parkplatz

Beifahrerseite, Bodenbelag: Betonverbundsteine

Beifahrerseite, Bodenoberfläche: eben und griffig


4) Heckbereich, Aus- und Umstieg

Heckbereich, Breite: 50 cm

Heckbereich, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Heckbereich, Fläche: auf verkehrsberuhigter Parkplatzanfahrt

Heckbereich, Bodenbelag: Asphalt

Heckbereich, Bodenoberfläche: eben und griffig


Parkplatz, Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung: Tageslicht, hell, nicht blendfrei

Gestaltung Parkplatz zu Gehweg: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Haupteingang

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: Der Haupteingang befindet sich direkt gegenüber der schuleigenen Parkplätze und somit in unmittelbarer Nähe.


Stufen im Eingangsbereich

Erreichbarkeit: stufen- und schwellenlos


Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel

Lage: links vor dem Eingang

Höchste Bedienhöhe: 105 cm


Sprechanlage, Klingel - Info für sehbehinderte Menschen

Optische Wahrnehmbarkeit: nicht blendfrei

Optische Beschriftung: schlichte Schrift, groß, kontrastreich gestaltet


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist gut ertastbar

Taktile Merkmale der Tasten: keine erhabene Beschriftung vorhanden, nicht ertastbar


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Taster zur Türöffnung außen, Lage: nicht vorhanden

Türart: normalgängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 95 cm

Griffart außen: Querstange, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Querstange, Höhe: 105 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag: Teppich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht,

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet


Eingangsbereich, Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Türen: weniger gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Klassenraum Erdgeschoss

 

Raum, Bewegungsflächen innen

Hauptflure, Regelbreite: 702 cm

Hauptflure, Engstellen, Mindestbreite: 573 cm

Hauptflure, Bodenverhältnisse: Linoleum, eben und rutschhemmend


Stellplatz für Rollstuhl

ausreichend Stellfläche mit Stromanschluss vorhanden


Sitzgelegenheit

Stühle ohne Armlehne, Anzahl: 13


Ergänzende Information, Serviceangebot

Bewegungsfläche vor Eingang: größer 200x200cm

Bewegungsfläche innen: größer 150x150cm

Türart: einflüglig, manuelle und leichte Gängigkeit nach außen

Durchgangsbreite: 98 cm, schwellenlos

Höhe Türgriff innen/außen: 105 cm, Klinke

Alle Klassenräume sind mit einer Küche ausgestattet

 


Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung im Raum, Helligkeit: hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Optische und akustische Hilfen sind nicht vorhanden.

Jedoch findet Betreuung durch das Personal statt.

Türschild kontrastierend/lesbar gestaltet.


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

 

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Lage: Es befindet sich sowohl im Erdgeschoss, als auch im Obergeschoss eine Behindertentoilette. Die beiden Toiletten sind identisch.

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Hinweise: auf die Toilette wird mit Wandschildern hingewiesen


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand davor: Linoleum, eben und rutschhemmend

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 95 cm

Griffart außen: Klinke, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Klinke, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf


Innenraum

Raumbreite: 180 cm

Raumtiefe: 190 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichtschalter, Höhe: 104 cm

Ablagemöglichkeit, Höhe: 40 cm


Toilettensitz

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Standtoilette, Höhe: 40 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 125 cm, Tiefe: 125 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar ohne Überstand

Haltegriff links, Höhe: 71 cm

Haltegriff links, Überstand: 14 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 71 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 14 cm

Abstand zwischen den Haltegriffen: 18 cm

Toilettenpapier, Lage: links an der Wand

Toilettenpapier, Höhe: 72 cm

Spülung: Drucktaster

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 100 cm

Hygienebeutel, Lage: rechts an der Wand


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 70 cm, Tiefe: 125 cm

Unterfahrbarkeit: Der Tisch ist unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 80 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 70 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 12 cm

Armatur: Hebelarmatur

Seife, Lage: steht auf dem Waschtisch

Handtuch oder Trockner, Lage: Papierhandtücher, rechts an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 133 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 100 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 165 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Ziel des Notrufs: Ein Notruf kommt in der Regel nicht vor, da die Toilette i. d. R. nicht alleine benutzt wird und immer eine Aufsicht vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Türgestaltung: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Die Toiletten entsprechen nicht allen Richtlinien für eine barrierefreie Toilette. So sind die Bewegungsflächen recht eng bemessen. Auch der Toilettensitz ist zu hoch angebracht.
Zurück zur Übersicht

Mensa

     

Lage im Objekt

Lage des Raumes: Erdgeschoss


Zugang zum Raum

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Erreichbarkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenverhältnisse vor Eingang: eben und rutschhemmend, Linoleum

Tür, Durchgang, Art: ständig offener zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 280 cm

Tür, Griffart außen: Querstange, Höhe: 100 cm

Tür, Griffart innen: Querstange, Höhe: 100 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Da es sich bei der Tür um eine Brandschutztür handelt, ist diese meistens offen.


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Linoleum, eben und rutschhemmend


Garderobe

Garderobe, Bewegungsfläche davor: mehr als 200 cm × 200 cm

Garderobe, Ablageart: Kleiderhaken, niedrigste Höhe: 138 cm


Tisch, unterfahrbar

Unterfahrbare Tische vorhanden

Tischoberfläche, Höhe: 78 cm

Tischoberfläche, Breite: 53 cm

Tischoberfläche, Tiefe 65 cm

Bestuhlung, Art: Stühle ohne Armlehne

Anzahl: 40

Alle Tische sind unterfahrbar. Außerdem ist das Mobiliar beweglich.


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Ladestrom: ausreichend Stellfläche mit Stromanschluss vorhanden


Dienstleistungsangebote

Service: Selbstbedienung, Personen mit Handicap werden bedient


Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: weniger gut kontrastierend

Es sind Speisekarten in Großschrift vorhanden.


Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden


Informationen für hörbehinderte und gehörlose Menschen

Hintergrundgeräusche: mäßige Mischgeräusche


Informationen für chronisch erkrankte Menschen

Es werden glutenfreie Speisen angeboten

Es werden laktosefreie Speisen angeboten


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Das einzige nicht barrierefreie Element ist eine zu hoch angebrachte Garderobe.
Zurück zur Übersicht

Zugang Schulhof

 

Lage und Zugang: Der Zugang zum Schulhof befindet sich im Erdgeschoss.


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor Eingang: Betonsteine, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 100 cm

Türgriff, Art innen: Querstange

Tür, Griffhöhe: 106 cm

Der Boden vor dem Eingang hat eine leichte Neigung.


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach Eingang: Teppich, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung,

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Aufzug

 

Standort

Lage: Der Aufzug befindet sich auf der linken Seite im Eingangsbereich der Paul-Moor-Schule, direkt linksseitig der Treppe.

Er wird nur in Begleitung genutzt und zur Nutzung benötigt man einen Schlüssel, den der Hausmeister und einige andere Teile des Personals besitzen. Bei einem Notfall befindet sich ein Notfallplan innen und außen.

Hinweisschilder: Wandschilder, gut sichtbar

Nutzungseinschränkungen: Die Nutzung des Aufzuges ist nur in Begleitung von Mitarbeitern erlaubt!


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenoberfläche: Linoleum, eben und griffig

Lichte Breite der Tür: 78 cm

Bedienelement außen, Lage: links vor der Tür

Bedienelement außen: Druckknopf, Höhe: 100 cm


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 98 cm

Innenraum Tiefe: 135 cm

Bodenzustand: Linoleum, eben und griffig

Spiegel: nicht vorhanden

Handlauf rechts vorhanden

Handlauf, Höhe: 90 cm


Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Druckknopf: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 118 cm


Notruf

Notruf: Notrufknopf, Höhe: 105 cm

Empfänger des Notrufs: Hausmeister


Information für sehbehinderte Menschen

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel, blendfrei

Zugang von außen, Kontrast: Tür und Türrahmen sind wenig kontrastreich gestaltet

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Aufzug nur nutzbar durch Begleitung von autorisiertem Personal


Information für blinde Menschen

Bedienelement, Beschriftung, Art: keine ertastbare Beschriftung

Notrufauslösung: ohne Beschriftung, ertastbar

Akustische Bestätigung nach Absenden des Notrufs vorhanden


Zurück zur Übersicht

Treppe

 

Lage der Treppe: Die Treppe befindet sich vom Haupteingang links direkt neben dem Aufzug.

Erreichbare Etagen: Obergeschoss

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 20

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 235 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 27 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Bodenbelag der Stufen: Linoleum, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf rechts und links vorhanden

Handlauf links vorhanden, Höhe: 100 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 100 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Maximaler Abstand zwischen den Handläufen: 210 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 10


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei


Informationen für blinde Menschen

Handlaufführung ist am Sockel oder anderweitig am Boden mit Blindenstock tastbar


Zurück zur Übersicht

Klassenraum Obergeschoss

 

Raum, Bewegungsflächen innen

Hauptflure, Regelbreite: 699 cm

Hauptflure, Engstellen, Mindestbreite: 580 cm

Hauptflure, Bodenverhältnisse: Linoleum, eben und rutschhemmend


Stellplatz für Rollstuhl

ausreichend Stellfläche mit Stromanschluss vorhanden


Sitzgelegenheit

Stühle ohne Armlehne, Anzahl: 13


Ergänzende Information, Serviceangebot

Raum erreichbar durch Treppen oder Aufzug, schwellenlos

einflüglige Tür, manuell und leicht gängig, nach außen

Lichte Durchgangsbreite: 96cm, keine Türschwelle

Türgriff innen/außen Höhe: 105cm

Bewegungsfläche vor dem Eingang: größer 200x200cm

Bewegungsfläche innen: größer 200x200cm

 

Mobiliar beweglich

Jeder Klassenraum verfügt über eine Küchenzeile

 


Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung im Raum, Helligkeit: hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Hilfe durch Mitarbeiter steht zur Verfügung

Türschild kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Umkleidekabine Schwimmbad/Sporthalle

 

Lage und Zugang im Objekt

Unmittelbar neben dem Schwimmbad und den Duschen im Erdgeschoss.

Zugang ab Haupteingang: stufen- und schwellenlos

Man kommt über den Umkleidebereich in einen Waschraum. Dieser ist mit mit 5 Duschen und 5 Waschbecken ausgestattet. Es gibt je eine Umkleide + Duschen für Jungen, als auch für Mädchen. Die Duschen sind jedoch nicht barrierefrei zugänglich.


Eingang, Tür

Mittig und an den Seiten des Raumes finden sich Bänke mit Garderoben. Die Tür ins Hauptgebäude liegt rechts. Die Tür zum Sportflügel liegt links.

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 120 cm × 120 cm

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 120

Bewegungsfläche vor Eingang, Tiefe: 200 cm

Bodenbelag und Zustand: Fliesen, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 112 cm

Türgriff, Art außen: Klinke

Türgriff, Höhe außen: 103 cm

Türgriff, Art innen: Klinke

Türgriff, Höhe innen: 103 cm


Umkleide, Raum

Bewegungsfläche: mehr als 200 cm × 200 cm

Bewegungsfläche, Breite: 331 cm, Tiefe: 453 cm

Bodenverhältnisse innen: Fliesen, eben und rutschhemmend

Hängung oder Ablage, Art: Kleiderhaken

Hängung oder Ablage, niedrigste Höhe: 154 cm


Sitz- und Liegemöglichkeit

Sitzmöbel, Art: Bänke

Sitzmöbel, Höhe: 44 cm

Sitzmöbel, Breite: 300 cm

Sitzmöbel, Tiefe: 27 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: es ist kein Notruf vorhanden


Umkleide, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Tür, Kontrast zu Rahmen oder Wänden: Tür und Türrahmen sind wenig kontrastreich gestaltet

Türgriffe, Kontrast zu Tür: weniger kontrastierend gestaltet

Lichtverhältnisse im Raum: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Toilette Sportbereich

 

Lage und Zugang im Objekt

Lagebeschreibung:

Die Toiletten befinden sich im Erdgeschoss, in unmittelbarer Nähe des Schwimmbades und der Sporthalle. Es gibt eine Damen - und eine Herrentoilette, die beide gleich aufgebaut sind.

Wandschilder, gut sichtbar

Zugang: stufen- und schwellenlos


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 61 cm

WC-Vorraum, Breite: 244 cm, Tiefe: 375 cm


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 61 cm

Toilettenraum, Breite: 112 cm, Tiefe: 143 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Kabine(n)

Kabine(n), Anzahl: 2


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Schwimmbad


Informationen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Das Schwimmbad befindet sich im Erdgeschoss.

Der Beckeneinstieg findet über eine Treppe statt. Die 4 Stufen sind rechtwinklig. Die höchste Höhe liegt bei 17 cm und die geringste Tiefe bei 50 cm. Die Bewegungsfläche vor der Treppe ist größer als 200x200cm. Der Boden ist gefließt, eben aber glatt. In der Mitte des Beckeinstiegs befindet sich ein griffiger aber glatter Handlauf aus Edelstahl in 90cm Höhe. Dieser ist rund und hat einen Durchmesser von 4cm und einen Überstand von 60cm.

Schwimmhilfen sind in folgender Form vorhanden:

Schwimmbrett, Schwimmreifen, Schwimmboard, Schwimmweste, Luftmatratze, Schwimmflügel, Schwimmgürtel, Nackenstützen, Schwimmbrille, Taucherbrille.

Die geringste Bodentiefe liegt bei 80 cm, die maximale Wassertiefe bei 114cm.

Die Wassertemperatur liegt im Schnitt bei 30 Grad

Haltemöglichkeiten gibt es lediglich am Beckenrand, aber nicht im Becken selbst.

Das Schwimmbad verfügt über eine Gegenstromanlage, welche den Nutzern das Entgegenschwimmen ermöglicht.So können verschiedene Schwimmtechniken eingeübt werden.


Information für blinde Menschen

Das Schwimmbad verfügt über eine helle Beleuchtung. Zusätzlich ist es durchflutet mit Tageslicht, jedoch lassen sich Rollos herunterlassen, wodurch eine Blendfreiheit entsteht.

Der Boden ist kontrastierend zu den Wänden. Jedoch sind weder die Beckenränder, noch der Einstieg kontrastierend zum Boden. Ein visuelles Leitsystem ist ebenfalls nicht vorhanden.

Schilder, die auf den Notausgang hinweisen sind gut sichtbar.


Information für gehörlose Menschen

Es fehlt ein taktiles Leitsystem, oder sonstige akkustische Merkmale.


Information für chronisch erkrankte Menschen

Das Wasser wird gechlort.


Zurück zur Übersicht

Sporthalle


Informationen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Die Sporthalle befindet sich in der Nähe des Schwimmbades und der Umkleidekabinen im Erdgeschoss. Sie ist sowohl stufen-, als auch schwellenlos erreichbar.

Die Fläche vor der Tür hat eine Breite von 120 cm und eine Tiefe von mehl als 200 cm. Der Boden ist gefliest, eben und rutschhemmend.

Bei der Tür handelt es sich um eine einflügelige Drehtür, die manuell nach außen öffnet und normal gängig ist.

Die Durchgangsbreite der Tür beträgt 96 cm, es ist keine Schwelle vorhanden. Beim Türgriff handelt es sich um eine Klinke, die innen wie außen gleich ist. Sie bfeindet sich in einer Höhe von 105 cm.

Es sind freie Stellflächen für Rollstuhlfahrer vorzufinden, genauso wie einen 220 Volt Stromanschluss.

Der Bodenbelag in der Halle besteht aus Kautschuk und ist rutsch hemmend und eben.

In der Halle befinden sich 4 Bänke und alle sonstigen üblichen Sportgeräte.


Information für blinde Menschen

Der Türrahmen ist zur Wand kontrastierend gestaltet. Das Türblatt ist zum Türrahmen nicht kontrastierend.

Das Türschild ist kontrastierend und gut lesbar, es gibt aber keine besondere Art der Beschriftung.

Die Halle ist hell ausgeleuchtet durch Tageslicht und zusätzlicher Beleuchtung, es sind aber Rollos vorhanden.

Der Boden ist nicht kontrastierend zur Wand. Die Möbel sind zum Boden und zu den Wänden kontrastierend.

 


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber