Zum Inhalt springen

Behindertenparkplatz Langstraße

Langstraße 1
D-76829



Seitenstraße Westring, nähe Schillerpark


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Anzahl: 1


Ausführliche Beschreibung mit Übersicht

Behindertenparkplatz

 

Art und Lage

Anzahl der Behindertenparkplätze: 1

Nutzungsart: Einzelstellplatz für Seiten- und Heckausstieg

Anfahrt: Längsaufstellung zur Fahrbahn

Lage: Der Parkplatz befindet sich in einer Seitenstraße im Westring, weit weg von Ämtern, Geschäften etc.

Einziges "Highlight", welches sich in der Nähe des Parkplatzes befindet ist der Schillerpark.

Die Zugänglichkeit zum Bordstein ist ebenfalls schwierig, da dieser sehr hoch ist und man ein gutes Stück auf der Straße gehen muss, um die abgesenkte Gehwegstelle zu erreichen.

Anfahrtshinweise: mäßig erkennbare Hinweise

Kennzeichnung des Parkplatzes: nur Bodenmarkierung


Zugang vom und zum Gehweg

Schwelle oder Bordstein zum Gehweg, Höhe: 4 cm

Steigungswinkel maximal: 5 %

Neigungswinkel maximal: 5 %

Dadurch, dass der Parkplatz nur durch Bodenmarkierung kenntlich gemacht ist, ist dieser sehr unauffällig. Vorallem, wenn viele Autos in der Straße parken läuft man Gefahr, den Parkplatz zu übersehen.


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 400 cm

Tiefe gesamt: 560 cm

Bodenart: Asphalt

Bodenzustand: eben und rutschhemmend


2) Fahrerseite, Aus- und Umstieg

Fahrerseite, Breite: 200 cm

Fahrerseite, Fläche: auf wenig befahrener Straße

Fahrerseite, Bodenbelag: Asphalt

Fahrerseite, Bodenoberfläche: eben und griffig


3) Beifahrerseite, Aus- und Umstieg

Beifahrerseite, Fläche: auf Gehweg

Beifahrerseite, Bodenbelag: Asphalt

Beifahrerseite, Bodenoberfläche: eben und griffig


4) Heckbereich, Aus- und Umstieg

Heckbereich, Breite: 100 cm

Heckbereich, Tiefe: 100 cm

Heckbereich, Fläche: Umstieg auf Grundstückseinfahrt

Heckbereich, Bodenbelag: Asphalt

Heckbereich, Bodenoberfläche: eben und griffig


Parkplatz, Informationen für sehbehinderte Menschen

Gestaltung Parkplatz zu Gehweg: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber