Zum Inhalt springen

La Ola Saunabereich


D-




Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm

Höchste Stufenhöhe: 15 cm

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Eingangstür, lichte Breite: 91 cm

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Eingangstür, lichte Breite: 80 cm


Eingang

 

Lage und Zugang: Nach Betreten des La Olas geht man vor den Kassen rechts Richtung Bistrobereich. Diesen erreicht man über einen Aufzug. Der Eingang zum Saunabereich befindet sich gegenüberliegend neben der Bistrotheke auf der rechten Seite.


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Bedienelemente außen

Taster zur Türöffnung, Höhe: 85 cm


Tür oder Durchgang

Links ein Drehkreuz und rechts eine Tür, welche vom Personal geöffnet werden muss

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 100 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, Griffhöhe: 91 cm

Die Tür kann nur von dem Schwimmeister mit einem Schlüssel geöffnet werden. Alternativ gibt es ein Drehkreuz.


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang, Breite: 150 cm, Tiefe: 100 cm

Bodenbelag nach Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Aufenthaltsbereich

   

Lage im Objekt

Lage des Raumes: 1. Obergeschoss

Lage: Der Aufenthaltsbereich ist großzügig und weitläufig gestaltet. Er ist mit diversen Sitzmöglichkeiten ausgestattet, u.a. Tische mit Stühlen, Sessel und Liegen. Über den Aufenthaltsbereich, welcher eine Bar besitzt, werden die verschiedenen Saunen und Dampfbäder über weitere Treppen erreicht.

In jeder Sauna und jedem Dampfbad befindet sich ein Panikknopf für den Notfall.


Zugang zum Raum

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Erreichbarkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 150 cm, Tiefe: 100 cm

Bodenverhältnisse vor Eingang: eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt, Natursteinplatten

Tür, Durchgang, Art: schwergängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen und außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 155 cm

Tür, Griffart außen: Stange, Höhe: 91 cm

Tür, Griffart innen: Stange, Höhe: 91 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Aufenthaltsbereich

Hauptflure, Regelbreite: 200 cm

Flure, Mindestbreite zum geeignetsten Tisch: 200 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Tisch, unterfahrbar

Standardtische

Tischoberfläche, Höhe: 70 cm

Tischoberfläche, Breite: 78 cm

Tischoberfläche, Tiefe 78 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 70 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 78 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 38 cm

Bestuhlung, Art: Stühle mit Armlehne

Anzahl: 4


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend


Informationen für hörbehinderte und gehörlose Menschen

Hintergrundgeräusche: mäßige Mischgeräusche


Zurück zur Übersicht

Treppe von Aufenthaltsbereich zu weiteren Saunen

 

Lage der Treppe: Die Treppe erreicht man , indem man durch den Aufenthaltsbereich geradeaus an der Panoramasauna vorbeiläuft.

Erreichbare Etagen: Zwischenetage

Stufenverlauf: drei Stufen

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 3

Höchste Stufenhöhe: 15 cm

Geringste Breite der Stufen: 100 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 30 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Handlauf

Handlauf Mitte vorhanden, Höhe: 90 cm

Art und Durchmesser Mitte: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: kein Podest vorhanden


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Whirlpool

 

Lage im Objekt

Lage: Der Whirlpool befindet sich im weitläufigen Aufenthaltsbereich vor den Toiletten. Er ist über eine kleine Treppe erreichbar.


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

mehrere Stufen vorhanden

Stufe(n) bzw. Schwelle, Anzahl: 5

Stufe(n) bzw. Schwelle, höchste Höhe: 17 cm

Stufen, Art: rechtwinkelige Stufe

Handlauf: Handlauf rechts vorhanden


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 140 cm, Tiefe: 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 70 cm, Tiefe: 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: keine Angabe, glatt


Information für sehbehinderte Menschen

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Toiletten

 

Lage und Zugang im Objekt

Nutzung: NBF-Standardtoilette

Lagebeschreibung:

Die Toiletten sind reguläre Toiletten, welche nach Geschlecht getrennt sind. Sie befinden sich hinter dem Whirlpool im Aufenthaltsbereich rechts hinten.

Hinweisschild, auf der Eingangstür


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 81 cm

WC-Vorraum, Breite: 170 cm, Tiefe: 130 cm


Kabine(n)

Kabine(n), Anzahl: 2

Kabine(n), lichte Türbreite: 56 cm

Kabine(n), Breite: 95 cm, Tiefe: 140 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Panoramasauna

 

Lage im Objekt

Lage: Die Panoramasauna ist ebenerdig über den Aufenthaltsbereich zu erreichen.


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 84 cm

Tür, Griffart außen: Stange

Tür, Griff Höhe außen: 99 cm

Tür, Griffart innen: Stange

Tür, Griff Höhe innen: 99 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 130 cm, Tiefe: 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 133 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Die unterste Sitzbank hat eine Höhe von 40cm und eine Tiefe von 40cm.


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Kein Stellplatz für Rollstuhl vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist wenig kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Eis-Iglu

 

Lage im Objekt

Lage: Das Eis-Iglu befindet sich gegenüber der finnischen Sauna.


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 93 cm, Tiefe: 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 71 cm

Tür, Griffart außen: Stange

Tür, Griff Höhe außen: 107 cm

Tür, Griffart innen: Stange

Tür, Griff Höhe innen: 107 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 75 cm, Tiefe: 190 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 75 cm

Flure, Mindestbreite: 75 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bank

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 1

Die Sitzbank im Eis-Iglu ist 50cm hoch und 53cm tief.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist nicht kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: nicht kontrastierend

Raumbeleuchtung: nur Beleuchtung, dunkel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe bei Eis-Iglu in das 1. OG

 

Lage der Treppe: Die Treppe kommt nach der finnischen Sauna und dem Eis-Iglu und führt zu weiteren Saunen und Dampfbädern.

Stufenverlauf: geradläufige Treppe

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 9

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 147 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 30 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Handlauf

Handlauf rechts und links vorhanden

Handlauf links vorhanden, Höhe: 100 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 100 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Maximaler Abstand zwischen den Handläufen: 122 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: kein Podest vorhanden


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel, blendfrei

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Aroma-Dampf-Kabine

 

Lage im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 66 cm

Tür, Griffart außen: Stange

Tür, Griff Höhe außen: 97 cm

Tür, Griffart innen: Stange

Tür, Griff Höhe innen: 97 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 77 cm, Tiefe: 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 235 cm

Flure, Mindestbreite: 133 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Die Sitzbänke in der Aroma-Dampf-Kabine sind 50cm hoch und 50cm tief.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist nicht kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: nicht kontrastierend

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Kräuterdampfbad

 

Lage im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 67 cm

Tür, Griffart außen: Querstange

Tür, Griff Höhe außen: 99 cm

Tür, Griffart innen: Querstange

Tür, Griff Höhe innen: 99 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 84 cm, Tiefe: 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 84 cm

Flure, Mindestbreite: 84 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Die Bänke im Kräuterdampfbad sind 59cm hoch und 57cm tief.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist wenig kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Biosauna

 

Lage im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 77 cm

Tür, Griffart außen: Querstange

Tür, Griff Höhe außen: 106 cm

Tür, Griffart innen: Querstange

Tür, Griff Höhe innen: 106 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 145 cm, Tiefe: 100 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 100 cm

Flure, Mindestbreite: 100 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

Innenraum der Biosauna

Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Die unterste Sitzbank der Sauna hat eine Höhe von 43cm und eine Tiefe von 49cm.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist wenig kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Niedertemparatursauna

 

Lage im Objekt

Niedertemparatursauna

Lage: 1. Obergeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 200 cm, Tiefe: 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 67 cm

Tür, Griffart außen: Querstange

Tür, Griff Höhe außen: 106 cm

Tür, Griffart innen: Querstange

Tür, Griff Höhe innen: 106 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 150 cm, Tiefe: 136 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Die unterste Bank der Niedertemperatursauna ist 31cm hoch und 41cm tief.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist wenig kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Rötharium

 

Lage im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 68 cm

Tür, Griffart außen: Querstange

Tür, Griff Höhe außen: 106 cm

Tür, Griffart innen: Querstange

Tür, Griff Höhe innen: 106 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 166 cm, Tiefe: 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 166 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Die untersten Bänke im Rötharium sind 32cm hoch und 52cm tief.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist wenig kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: nur Beleuchtung, dunkel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Finnische Sauna

 

Lage im Objekt

EIngang zur finnischen Sauna

Lage: Die finnische ist nach der Panoramasauna über eine kleine Treppe zu erreichen.


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 68 cm

Tür, Griffart außen: Stange

Tür, Griff Höhe außen: 83 cm

Tür, Griffart innen: Stange

Tür, Griff Höhe innen: 83 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 200 cm × 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 81 cm

Flure, Mindestbreite: 81 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Die unterste Sitzbank der finnischen Sauna ist 38cm hoch und 50cm tief.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist wenig kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, nicht blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Verbindungstreppe Finnische Sauna - Infrarotkabine

 

Erreichbare Etagen: Zwischenetage

Stufenverlauf: drei Stufen

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 3

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 90 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 35 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Handlauf

Handlauf rechts vorhanden

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 105 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben, Breite: 97 cm, Tiefe: 200 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: kein Podest vorhanden


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Infrarotkabine

 

Lage im Objekt

Lage: Obergeschoss:

Lage: Zwischenetage


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 60 cm

Tür, Griffart außen: Stange

Tür, Griff Höhe außen: 73 cm

Tür, Griffart innen: Stange

Tür, Griff Höhe innen: 73 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 101 cm, Tiefe: 90 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Die untersten Bänke der Infrarotkabine sind 74cm hoch 70cm tief.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist wenig kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Tür zum Außenbereich

 

Lage des Eingangs: Die Tür ist auf der linken Seite des Aufenthaltsbereiches und führt zum Außenbereich mit zwei weiteren Saunen und einem kleinen Schwimmbecken.


Schwellen oder Stufen

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor der Treppe: Betonsteine, eben und rutschhemmend

Erreichbarkeit: mehrere Stufen vorhanden

Stufen, Anzahl: 4

Stufe(n) oder Schwelle, Höhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 200 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 40 cm

Bodenbelag der Stufen: Waschbetonplatten, eben und griffig

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 117 cm

Handlaufart rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 200 cm, Tiefe: 128 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Betonsteine, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen, lichte Durchgangsbreite: 91 cm

Türgriffe, Art außen: Drücker, Höhe: 106 cm

Türgriffe, Art innen: Drücker, Höhe: 106 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Stufen oder Treppe, Handlauf zu Wand: kontrastierend gestaltet

Beleuchtung, Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Tür, optische Merkmale: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Türgriffe, optische Merkmale: weniger kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Außenbecken

 

Außenbecken

Lage der Treppe: Das Außenbecken befindet sich vor der Erd- und Kelosauna im Außenbereich. Das Becken hat eine Regeltiefe von 120cm.

Stufenverlauf: geradläufige Treppe

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 8

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 133 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 29 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Metall, eben aber glatt


Handlauf

Handlauf rechts und links vorhanden

Handlauf links vorhanden, Höhe: 57 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 57 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Maximaler Abstand zwischen den Handläufen: 133 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: kein Podest vorhanden


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht, hell

Alle Stufenkanten kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Treppe zur Erdsauna

 

Stufenverlauf: geradläufige Treppe

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 8

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 85 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 30 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Betonsteine, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden

Handlauf links vorhanden, Höhe: 115 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten, Breite: 165 cm, Tiefe: 200 cm

Bewegungsfläche oben, Breite: 195 cm, Tiefe: 116 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: kein Podest vorhanden


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht, hell


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Erdsauna

 

Lage im Objekt

Lage: 1. Untergeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 195 cm, Tiefe: 116 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 67 cm

Tür, Griffart außen: Stange

Tür, Griff Höhe außen: 83 cm

Tür, Griffart innen: Stange

Tür, Griff Höhe innen: 83 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 125 cm, Tiefe: 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 125 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Sitzgelegenheit

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Die untersten Bänke in der Erdsauna sind 34cm hoch und 30cm tief.


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: nicht kontrastierend

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Kelosauna

 

Stufen im Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor den Stufen: Betonsteine, eben und rutschhemmend

Erreichbarkeit: eine Stufe vorhanden

Stufen, Anzahl: 1

Stufen- oder Schwellenhöhe: 16 cm

Geringste Breite der Stufen: 80 cm

Bodenbelag der Stufen: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Betonsteine, eben und rutschhemmend

Türart: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 80 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 16 cm

Griffart außen: Stange, Höhe: 115 cm

Griffart innen: Stange, Höhe: 115 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Windfangtür innen

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 80 cm

Griffart Windfangtür außen: Querstange, Höhe: 96 cm

Griffart Windfangtür innen: Querstange, Höhe: 96 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang, Breite: 94 cm, Tiefe: 200 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Optische Merkmale der Türen: Türblatt- und Rahmen zu Wand, nicht kontrastreich

Optische Merkmale der Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber