Zum Inhalt springen

Paul-Moor-Schule Landau (Außenstelle)

Schneiderstraße 69
D-76829 Landau
Internetseite zu Paul-Moor-Schule Landau (Außenstelle)
E-Mail: sfg-pms@landau.de
Telefon: 06341 / 134870



Mo. - Do. 7.30 Uhr - 15.30 Uhr
Fr. 7.30 Uhr - 13.30 Uhr

während den Ferienzeiten geschlossen


Die Paul-Moor-Schule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung. Die Paul-Moor-Schule existiert seit 1958 in Landau.


Die Außenstelle der Paul-Moor-Stufe, in der die Werkstufe unterrichtet wird, nimmt einen Flügel in dem Gebäude der Integrierten Gesamtschule im Schulzentrum Ost, Landau ein.


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 104 cm

Sanitär, lichte Türbreite: 96 cm

Toilettensitz, Höhe: cm

Waschtisch, Höhe: cm


Ausführliche Beschreibung mit Übersicht

Haupteingang

 

Lage und Zugang: Der Haupteingang der Außenstelle der Paul-Moor-Schule befindet sich innerhalb der IGS und ist über deren nördlichen sowie südlichen Eingang zu erreichen.


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor Eingang: Fliesen, eben aber glatt


Bedienelemente außen

Taster zur Türöffnung, Lage: Die Tür verfügt über eine Klingel in 105 Zentimetern Höhe.

Taster zur Türöffnung, Höhe: 95 cm


Tür oder Durchgang

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 104 cm

Türgriff, Art außen: Längsstange

Türgriff, Art innen: Längsstange

Tür, Griffhöhe: 95 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach Eingang: Fliesen, eben aber glatt


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: weniger gut kontrastierend

Rechts von der Tür befindet sich eine Säule, an der in 105 Zentimetern Höhe eine Klingel befestigt ist.

Diese ist blendfrei, kontrastreich und mit großen Piktogrammen versehen.

Diese Piktogramme sind für Blinde gut tastbar.


Information für blinde Menschen

Tastbare Wahrnehmung: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Differenzierungsraum

 

Raum, Bewegungsflächen innen

Der Differenzierungsraum wird zur Entspannung und für Elterngespräche genutzt. Das Mobiliar ist verschiebbar und je nach Zweck anzuordnen. Gegenüber vom Fenster befindet sich eine Couch und in der Mitte des Raumes ist ein Gruppentisch gestellt.

Hauptflure, Regelbreite: 462 cm

Hauptflure, Engstellen, Mindestbreite: 156 cm

Hauptflure, Bodenverhältnisse: PVC, eben aber glatt

Nebenflure, Bodenverhältnisse: PVC, eben aber glatt


Stellplatz für Rollstuhl

ausreichend Stellfläche mit Stromanschluss vorhanden


Sitzgelegenheit

Stühle ohne Armlehne, Anzahl: 10


Ergänzende Information, Serviceangebot

Mitarbeiter stehen für Fragen zur Verfügung


Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung im Raum, Helligkeit: hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Klassenzimmer

 

Raum, Bewegungsflächen innen

Der Klassenraum ist versehen mit einem Schrank und einem Regal links neben der Eingangstür. Rechts der Eingangstür findet man eine Küchenzeile und mittig sind die Tische in einem Kreis gerichtet. Die Tafel befindet sich gegenüber der Schrankwand. Am Fenster befinden sich ein Computerarbeitsplatz und der Schreibtisch des Lehrers.

Hauptflure, Regelbreite: 580 cm

Hauptflure, Engstellen, Mindestbreite: 520 cm

Hauptflure, Bodenverhältnisse: Fliesen, eben aber glatt

Nebenflure, Bodenverhältnisse: Fliesen, eben aber glatt


Stellplatz für Rollstuhl

ausreichend Stellfläche mit Stromanschluss vorhanden


Sitzgelegenheit

Stühle ohne Armlehne, Anzahl:


Ergänzende Information, Serviceangebot

Mitarbeiter stehen für Fragen zur Verfügung

Die Tür des Raumes öffnet nach innen und ist selber einflügelig. Die Bewegungsfläche vor der Tür beträgt 200x200 cm und nach der Tür 150x150 cm.

Das Mobiliar ist beweglich. Je nach Bedarf wird die Raumausstattung in andere Positionen gebracht. Dies betrifft vor allem die Tische der Schüler.

Vor der Tür befindet sich eine Garderobe.

Außerdem verfügen die Klassenzimmer über einen Alarmknopf.


Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung im Raum, Helligkeit: hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Im Raum selber lässt sich das Mobiliar gut erstasten.


Zurück zur Übersicht

Pflegebad


Allgemeine Informationen

Lage: Das Pflegebad der Außenstelle befindet sich links der normalen Toiletten, die von Schülern und Lehrern genutzt werden.

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos


Eingang

Gegenüber der Tür des Pflegebades steht rechts eine Liege und links befindet sich eine behindertengerechte Toilette

Bewegungsfläche vor der Eingangstür: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben aber glatt

Tür: normalgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Türbreite: 96 cm

Bewegungsfläche nach der Eingangstür innen: mehr als 200 cm × 200 cm


Raum - Maße und Flächen

Bodenoberfläche: Fliesen, rollstuhlgeeignet


Dusche

Dusche, Haltegriff, Art: keine Eingabe


Notruf

Notrufauslösung: es ist kein Notruf vorhanden


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber